Verena Dreiseitl, MSc.

"vita:more steht für Kunden, die gern ausführlich und individuell beraten werden wollen."

Warum hast du dich für diesen Beruf entschieden?
Ich hatte selbst bereits in jungen Jahren Probleme mit meinem Gewicht bereits in jungen Jahren, nachdem ich an der Schilddrüse operiert worden bin. Dadurch hat sich vieles in meinem bisherigen sportlichen Leben geändert. Somit habe ich mich mehr mit meiner Ernährung befasst und die Faszination dafür entdeckt, die bis heute geblieben ist :-)

Was gefällt dir an vita:more besonders? Warum arbeitest du gerne bei vita:more?
Ich habe vita:more gegründet, um Menschen individuell beraten zu können. Durch die Eindrücke, die ich in meinem beruflichen Leben bisher machten durfte, habe ich immer wieder bemerkt, dass sich viele Menschen bei Ernährungsberatungen unverstanden gefühlt haben bzw. auf eintönige Abnehm-Apps oder Ähnliches reingefallen sind, die im Endeffekt alle das selbe Schema durchziehen und nicht zu einem langfristigen Erfolg führen.

Wieso sollten Kunden zu vita:more kommen? Wem würdest du vita:more empfehlen?
vita:more steht für Kunden, die gern ausführlich und individuell beraten werden wollen. Dabei steht vor allem der Einbezug des alltäglichen Lebens im Vordergrund. Die dauerhafte, persönliche und vor allem langfristige Unterstützung ist uns ein großes Anliegen, wobei wir glauben, dass wir uns darin von anderen unterscheiden.

Was war dein bisher größter beruflicher Erfolg mit deinen Kunden?
Ich hatte (zum Glück) schon viele erfolgreiche Momente mit meinen Kunden. Seien es geglückte Gewichtsabnahmen, die für die Kunden vorher unvorstellbar waren, bessere Zeiten bei diversen Wettkämpfen oder auch eine größere Vielfalt in der Küche durch Ausprobieren von neuen Rezepten.

Was darf bei einem Frühstück/Mittagessen/Abendessen gar nicht fehlen?
Bunte Beilagen durch Obst oder Gemüse.

Was ist in deinem Einkaufskorb immer drinnen?
Vollkornbrot, Salatgurken, Tomaten und Eier - und natürlich Rohmais für meine geliebten Popcorn.

Was war das aufwendigste/verrückteste Essen, das du jemals gegessen/gekocht hast?
Ein frisch gebratenes Thunfischfilet mitten am Times Square und auf höchster Bio-Qualität.

Du könntest nicht leben ohne?
Popcorn.

Was sagen deine Freunde über dich?
Da müsste man sie genauer fragen. Ich vermute, sie würde mich als aufgeschlossen, lebensfroh, lustig und hilfsbereit beschreiben. Und natürlich, dass ich für jeden Spaß zu haben bin.

Wohin möchtest du noch unbedingt einmal hinreisen?
Ich hoffe, in Zukunft noch so viele Länder wie möglich bereisen zu können. An erster Stelle stehen aber vor allem noch die skandinavischen Länder sowie Kanada und Australien.

Welchen Traum möchtest du dir in Zukunft erfüllen?
Ich würde gern einmal Helisking in Kanada ausprobieren.

Welches Buch liegt gerade auf deinem Nachttisch?
Krafttraining für Dummies :-)