Was zählt das Gewicht wirklich?
blog image

Motivation Ernährungsmythen Motivationsfacts

Wem geht es nach einem Wochenende auch immer so?

Das Thema Körpergewicht und Waage beschäftigt ja viele unserer Kunden. Leider wird viel zu häufig unser Wohlbefinden über die Zahl auf einem Messinstrument bestimmt und das sollte auf keinen Fall so sein

 

Hier ein paar wichtige Punkte für euch:


Strebt man eine Gewichtsabnahme an, reicht eine Abwaage einmal pro Woche (am besten in der Wochenmitte) völlig aus


Gewichtsschwankungen können sowohl bei Frauen als auch bei Männern durch Hormonschwankungen entstehen!


Muskelmasse ist bekanntlich schwerer als Fett, deshalb kann bei einem gezielten Krafttraining die Zahl nach oben gehen (obwohl die Kleidung vl. aber wieder besser passt)


ein geringes Gewicht bedeutet keinesfalls ein gesünderer Mensch zu sein - es zählt nämlich vielmehr die richtige Körperzusammensetzung (ausreichend Muskulatur, ausreichende Hydrierung und gemäßigter Körperfettgehalt!)

 

Die besten Messalternativen sind demzufolge Kleidungsstücke, Maßbänder und spezielle Geräte zur Messung der Körperzusammensetzung (Kaliper oder BIA-Messung).

 

Einen tollen Start in die neue (Waagen-freie) Woche

 

Quelle Video: unbekannt

 

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare

Jetzt kommentieren!

Kommentare werden nach redaktioneller Überprüfung freigeschaltet